Letztes Feedback

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Sonntag, 15.09.2013

Hey,

seit langem gab es wieder einen richtigen Familientag. Alte Traditionen sind neu aufgelebt. Meine Kindheit wurde mir wieder vor Augen geführt. Deshalb schreibe ich heute über meine Sichtweise einer Familie.

Familie

Trotz der Gewissheit der Sinnlosigkeit der Fortpflanzung, regt sich in mir das Gefühl der Verbundenheit. Die Verbundenheit und Zugehörigkeit zu meiner Familie. Ist es ein von Gott oder dem Universum geschaffenes Band? Nein, in mir regt sich viel lieber die Annahme des Zufalls. Denn durch diese Annahme bin ich davon überzeugt, auch wenn es diese Konstelation unserer Familie nicht geben würde, dass diese Menschen, egal von wem sie abstammen, einen wichtigen Platz in  meinem Leben besitzen/besäßen. Natürlich wäre ich mit einer anderen Familie auch ein völlig anderst geprägter Mensch, doch der Grundstein, mein Innerstes und da bin ich mir sicher, würde meine Liebsten IMMER ins Herz schließen.

15.9.13 14:17

Letzte Einträge: Freitag, 31. Mai 2013, Sonntag, 02. Juni 2013, Here we go again!, Samstag, 28.12.2013

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Prinz / Website (15.9.13 14:45)
Hey,

das gefällt mir so an dir, dass zwar rational denkst, aber kein kalter Verstandesmensch bist. Emotionen sind dir wichtig wie auch Werte. Noch nen schönen Nachmittag, morgen geht's ja wieder los ... Genies die Stunden,

Prinz

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen